Bacyra,  Hexe

     & Elsa

News 2016

 

  

31.12. Jahresrückblick

 

2016 ist fast vorüber und wenn es nach mir geht, kann es gerne so weiter gehen!

 

Für Bacyra und mich war es ein absolut erfolgreiches Jahr. Im Mai haben wir das Muttertagsturnier in der BGH 3 mit genialen 97 Punkten gewonnen.

Für mich war dieses Turnier das bisher spannendste, weil dieser Sieg unter den ganzen tollen Leistungen wirklich schwer verdient war. Lustig hat das Jahr wie immer mit dem Dreikönigsrennen in Münchendorf begonnen und es ging im August witzig weiter mit einem 1. Platz beim Trumauer Juxhundelauf.

Dieses Jahr habe ich dank unseres tollen Trainers in der Fährte einiges dazu gelernt, was sich auch bei Bacyra bemerkbar machte. Wir machten in der zweiten Jahreshälfte drei vorzügliche Fährtenprüfungen (1x IPO I, 2x FH I). Vor allem unsere erste FH 1 mit 98 Punkten war ein Highlight für mich.

Im Oktober machten wir nochmals die IPO 1 und verbesserten uns um 18 Punkte. Leider lief der Schutzdienst nicht wie erwartet, aber die Punkte konnten sich trotzdem sehen lassen.

Außerdem versuchten wir uns auf der Hunderennbahn in Marchegg und da Bacyra großen Spaß am Laufen hatte, werden wir nächstes Jahr wieder hinfahren.

 

Seit Jänner bereichert Hexe unser Leben. Sie macht es meiner Mama manchmal nicht gerade leicht, da sie ab und zu gerne zeigt wie stur ein Staff sein kann. Dafür begeistert sie umso mehr durch ihre nette und freundliche Art. Im Oktober waren wir mit ihr auf der IHA Tulln und sie verhielt sich in den Hunde- und Menschenmassen absolut gelassen und sozial.

Am Hundeplatz bereitet sie uns große Freude. Hexe zeigt sich in der Unterordnung sehr motiviert und intelligent. Auch richtiges Spielen hat sie mittlerweile schon gelernt.

Im Mai konnten meine Mama und Hexe den Sachkundenachweis mit Bravour bestehen und für eine BH-Prüfung müssen wir nur noch ein paar Sachen festigen.

Hexe ist für ihre Rasse außergewöhnlich schnell und zeigte dies auch mit einem 3. Platz beim Turmauer Juxhundelauf. Vielleicht hat sie auch Spaß auf der Hunderennbahn. Wir werden es auf jeden Fall herausfinden.

 

Bacyra und Hexe sind mittlerweile die besten Freundinnen geworden und ich hoffe, dass das auch weiterhin so bleibt. Ein riesengroßes Danke an Ingo, der die ersten Zusammenführungen gemeistert hat.

 

2017 haben wir wieder viel vor. Ich wünsche mir vor allem Gesundheit für unsere zwei Mäuse und vielleicht können wir wieder ein paar Erfolge feiern. Ich freue mich darauf!

        

28.11. Neue Fotos

 

Es gibt neue Bilder von Bacyra und Hexe beim Training am Hundeplatz.

        

19.11. Und nochmal FH 1 im Vorzüglich!

 

Als Training, vor allem für mein Handling, starteten Bacyra und ich nochmal in der
FH 1, diesmal beim ÖGV Pressbaum.

Die Wiesen sind um diese Jahreszeit schon ziemlich tot und deshalb ging ich in der Hoffnung auf 80 Punkte in diese Prüfung. Aber Bacyra zeigte mir etwas anderes! Sie bewies ihr Können und ersuchte vorzügliche 96 Punkte.

Ich kann mich nur wiederholen ... mein Mäuschen ist der Wahnsinn! Ich bin unsagbar stolz auf sie!

Ein paar Fotos vom Abgang gibt es hier. Danach sind wir für die Zuschauer uneinsehbar hinter die Hügel verschwunden.

        

22.10. FH 1 mit 98 Punkten bestanden!

 

Mein Mäuschen ist der Wahnsinn! Bacyra überraschte mich heute mit einer vorzüglichen FH 1 mit unglaublichen 98 Punkten und damit die Höchstpunktezahl des Tages!

Als ich in der Früh unser Gelände zugeteilt bekommen habe, war mir schon etwas mulmig zumute. Unsere Wiese, die eigentlich aus zwei Wiesen bestand (eine kürzer, eine länger), ist auch eine von Spaziergängern gern genutzte Gassiwiese für ihre Hunde. Rund eine Stunde bevor ich zu legen begonnen habe, sah ich noch zwei Hunde auf unserer Prüfungswiese spielen. Dementsprechend waren jede Menge andere Spuren auf unserem ersten Schenkel. Bacyra zeigte diese Spuren an, suchte aber sofort und selbständig wieder in die richtige Fährte. Sonst hatte der Richter bis auf einen Tempowechsel nach dem spitzen Winkel nichts auszusetzen.

Ich bin sooo stolz auf Bacyra, die trotz Handicap und der vielen anderen Spuren eine Wahnsinnsleistung zeigte! Auch ich habe in den letzten Monaten dank unseres tollen Fährtentrainers eine Menge dazu gelernt.

Hier geht es zu den Fotos.

        

21.10. Ein Jahr ohne Steffi

 

Es ist kaum zu glauben. Ein Jahr ist es her, dass wir diese unglaublich schwierige Entscheidung treffen mussten.

Im Nachhinein gesehen war es, auch wenn es in diesem Moment extrem schmerzte, der absolut richtige Weg. Steffi hat uns gezeigt, dass sie bereit war zu gehen, ... dass sie gehen möchte.

Unsere Dicke! Sie hat uns immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Sie fehlt noch immer so sehr!

        

19.10. We did it again! IPO 1 mit 96/96/91a bestanden.

 

Spät aber doch - hier der Bericht zu Bacyras zweiter IPO 1 am 09.10.

 

Da ich mit den Punkten von Bacyras erster IPO 1 vor drei Jahren nicht ganz zufrieden war und wusste, dass wir das besser können, habe ich den Entschluss gefasst sie nochmal zu machen. Und siehe da - wir haben beim gleichen Richter mit ganzen 18 Punkten mehr und einem hohen "Sehr gut" bestanden!

 

Fährte

Sehr schönes Suchverhalten auf nicht allzu leichtem Gelände (die eigentlich schöne Wiese hatte unter der wochenlangen Trockenheit gelitten). Cyra war 2 mal kurz draußen, hat aber selbstständig und schnell wieder auf die Fährte gefunden. Winkel und Gegenstände waren super!

 

Unterordnung

Unsere Paradedisziplin! Bacyra ist mittlerweile so routiniert, dass ich mich hier wirklich absolut auf sie verlassen kann. Es macht so Spaß mit ihr anzutreten!

Wir hatten alle Übungen gesamt im V. Besonders hervorgehoben wurde die Übung Ablegen mit Hereinrufen und das Voransenden.

 

Schutzdienst

Mein Nüsschen war am Anfang leider etwas verwirrt. Sie konnte Ingo im 6er-Versteck nicht finden. Warum nicht - das wissen nur die Götter! Somit lief sie einmal im Kreis bevor sie anfing zu Verbellen. Das Herausrufen und die kurze Flucht waren super. Auf der Langen hätte der Griff voller sein können und in der Bewachungsphase kam dann leider der nächste große Patzer. Nach dem Ablassen peckte sie nocheinmal kurz nach. Trotzdem gab es am Ende 91 Punkte und TSB a. Darüber freue ich mich sehr und danke Ingo für die tolle Helferleistung!

 

Hier geht es zu den Fotos.

        

27.09. Hexe beim Mödlinger Hundetag

 

Hier geht es zum Video vom Mödlinger Hundetag. Hexe war live dabei.

        

05.09. Helferschulung beim SVÖ Stadlau

 

Letztes Wochenende durfte Bacyra bei der Helferschulung einen Schutzdienst absolvieren. Sie hatte großen Spaß und alle waren von Ingos Helferleistung begeistert. Hier geht es zu den Fotos.

        

27.08. Neue Fotos

 

Es gibt neue Fotos von Bacyra und Hexe beim Fährtentraining im Burgenland. 

        

23.08. Spaß im Garten

 

Es gibt neue Fotos von Bacyra, Hexe und in der Galerie.

        

09.08. Zwei Podestplätze beim Hunderennen

 

Unsere Mädels waren sehr erfolgreich beim Trumauer Juxhundelauf:

Bacyra erreichte den 1. Platz mit einer Bestzeit von 6,65 s

Hexe erreichte den 3. Platz mit einer Bestzeit von 7,14 s

Beide liefen die 80 m gegen 28 Starter in der Klasse "Große Hunde" (insgesamt rund 65 Starter).

Wir hatten riesengroßen Spaß beim Laufen und freuen uns sehr über die schönen Pokale.

Hier geht es zu den Fotos von Bacyra und hier zu den Fotos von Hexe.

        

13.07. Neue Videos

 

Es gibt neue Videos von Bacyra und Hexe beim Fährtentraining.

        

10.07. Happy Birthday Bacyra!

 

Mein süßes Mäuschen wird heute schon 6 Jahre alt!

Die ersten Jahre sind wie im Flug vergangen. Dabei kommt es mir erst wie gestern vor, dass ich sie mit 8 Wochen von Elfi abgeholt habe. Ich habe es keine Minute bereut, auch wenn es nicht immer einfach mit dem kleinen Giftzwerg war. Mittlerweile sind wir ein tolles Team geworden. Ich freue mich schon auf die nächsten Jahre!

        

09.06. Spaß auf der Hunderennbahn

 

Vorletztes Wochenende waren wir mit Bacyra das erste mal auf der Hunderennbahn beim ARH Marchegg. Beim ersten Durchgang war Bacyra noch sehr auf mich fixiert, doch beim zweiten Mal ignorierte sie mich schon brav und hatte großen Spaß beim Laufen. So wie es aussieht, werden wir die Rennbahn jetzt öfters besuchen. Hier geht es zum Video.

        

28.05. Happy Birthday Hexe!

 

Das kleine Schwarze wird heute 1 Jahr alt!

Wir sind sehr froh, dass dieser verrückte Kampfschmuser nun zu unserer Familie gehört. Sie war ein echter Glücksgriff.

Natürlich gibt es für Hexe auch eine Geburtstagstorte. 

        

25.05. Neue Fotos

 

Es gibt neue Fotos von Bacyra, Hexe und in der Galerie.

        

20.05. Sachkundenachweis § 2 Abs. 4 des NÖ Hundehaltegesetzes

 

Da unser Lämmchen Hexe zu den Hunderassen mit erhöhtem Gefährdungspotential zählt, musste meine Mama mit ihr den Sachkundenachweis erbringen.

Für gerade einmal 3 Monate Training mit einem Hund, der vorher genau gar nichts kannte, zeigten sich die beiden bei der Unterordnung sehr brav und da Hexes Sozialverhalten gegenüber Menschen und anderen Hunden sowieso einwandfrei ist, haben die beiden mit Bravour bestanden. Hier geht es zu den Fotos.

Jetzt heißt es weiter trainieren, damit die zwei vielleicht im Herbst die BH-Prüfung machen können.

        

10.05. Bacyra gewinnt das Muttertagsturnier

 

Dieses Mal starteten Bacyra und ich beim alljährlichen Muttertagsturnier beim SVÖ Trumau in der BGH 3. Trotz starker Konkurrenz und relativ wenig Training erreichten wir den 1. Platz mit 97 Punkten.

Bacyra zeigte eine absolut tolle Leistung und das bei hoher Temperatur. Die Freifolge war im hohen Vorzüglich; das Platz hätte sie eine Spur schneller zeigen können; Sitz war ohne Beanstandung; bei der Bringübung über die Hürde ist sie schräg vorgesessen; auf ebener Erde hätte der Rücklauf schneller sein können; Steh, Voran und Ablegen unter Ablenkung waren ohne Beanstandung.

Ich bin so stolz auf mein Mäderl! Sie war von Anfang an hoch konzentriert und zeigte tollen Arbeitseifer. Es hat wieder einmal riesengroßen Spaß gemacht mit ihr anzutreten.

Hier geht es zu den Fotos.

        

07.04. Neue Bilder vom Training

 

Bacyra und Hexe hatten viel Spaß beim Training am Hundeplatz.

        

31.03. Neue Fotos vom Fährten

 

Die Bilder von Bacyra beim zweiten Fährtentraining in Marchegg sind online.

        

27.03. Bacyra und Hexe

 

Unsere zwei Mädels sind schon richtig gute Freundinnen geworden. Mittlerweile ist auch das Zusammenleben im Haus Routine. Bacyra merkt man an, dass sie Hexe sehr gern hat und sie fühlt sich richtig wichtig, wenn ihr das kleine Schwarze alles nachmacht. Hexe würde sich sowieso am liebsten zu Bacyra ins Platzi legen.

Wie sehr sich die beiden mögen, sieht man auf den Fotos und am Video.

        

02.03. Fährtentraining in Marchegg

 

Bacyras Züchterin Elfriede veranstaltete letztes Wochenende ein Fährtentraining für die "Snowpatrols-Family".

Mein Mäuschen zeigte ihr Können auf zwei absolut unterschiedlichen Geländen und der Fährtentrainer meinte, dass Bacyra intensiv, konzentriert und freudig sucht. Ich habe Tipps bezüglich des Handlings und der Ausarbeitung von Winkeln bekommen.

Es war ein hilfreiches und tolles Training in absolut netter Gesellschaft. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Hier geht es zu den Fotos.

        

27.02. Ein Monat Hexe

 

Mittlerweile ist "das kleine Schwarze" schon ein Monat bei uns. Sie hat sich wunderbar eingelebt und es ist so, als wäre sie schon immer bei uns. Die anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Alleinebleiben haben sich gelegt und auch ihr Futtertrieb ist erwacht. Sitz, Platz kann Hexe schon und auch sonst ist sie beim Lernen aufmerksam und sehr willig. Die Formalitäten auf der Gemeinde sind erledigt und jetzt arbeiten wir auf den Sachkundenachweis hin.

Es läuft alles zu unserer vollsten Zufriedenheit, auch mit Bacyra!

        

01.02. Fotos & Video

 

Ich habe ein paar Fotos von Hexe aufgenommen und das Video von den ersten Spaziergängen ist auch online.

        

28.01. Welcome Home Hexe!

 

Das erste Mal habe ich "das kleine Schwarze" auf der Homepage des Tierheim Baden gesehen. Ich zeigte das Foto meiner Mutter und sie war sofort begeistert. Auch die Beschreibung war einfach top.

Vor gut einer Woche haben wir mit Hexe den ersten Spaziergang gemacht. Sie überzeugte uns durch ihre absolut freundliche, verschmuste und leicht verrückte Art. So wie ein Staff sein soll.

Am nächsten Tag regelte unser toller Trainer Ingo den ersten Spaziergang gemeinsam mit Bacyra und als auch die nächsten Spaziergänge super verlaufen sind, war für uns klar: Hexe kommt zu uns!

Jetzt stehen gemeinsame Gassigänge mit Cyra täglich am Plan und wir führen die beiden langsam im Haus aneinander. Bis jetzt läuft es zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Mit Hexe hat meine Mama wieder eine Aufgabe bekommen und wir alle ein neues Familienmitglied. Wir freuen uns so!

Am Wochenende werde ich mal ein paar schöne Fotos von ihr schießen.

        

11.01. Spaß im Schnee

 

Es gibt neue Fotos von Bacyra beim Spielen im Schnee.

        

06.01. Münchendorfer Dreikönigsturnier

 

Wie jedes Jahr nahmen Bacyra und ich auch diesmal wieder am Hunderennen teil.

Bacyra lief bei beiden Durchgängen aufgrund eines leichten Bogens "nur" eine Zeit von 7,57 s. Schlussendlich machte das einen 10. Platz bei einer starken Konkurrenz von 86 Startern aus. Es war wie immer ein lustiges Turnier.

Hier geht es zum Video.

        

01.01. Happy New Year!

 

Ein frohes neues Jahr 2016 wünschen Anna und Bacyra.