Bacyra,  Hexe

     & Elsa

IPO 1 Prüfung am 09.10.2016

96/96/91a=283 Punkte (Sehr gut)

 

Da ich mit den Punkten von Bacyras erster IPO 1 vor drei Jahren nicht ganz zufrieden war und wusste, dass wir das besser können, habe ich den Entschluss gefasst sie nochmal zu machen. Und siehe da - wir haben beim gleichen Richter mit ganzen 18 Punkten mehr und einem hohen "Sehr gut" bestanden!

 

Fährte

Sehr schönes Suchverhalten auf nicht allzu leichtem Gelände (die eigentlich schöne Wiese hatte unter der wochenlangen Trockenheit gelitten). Cyra war 2 mal kurz draußen, hat aber selbstständig und schnell wieder auf die Fährte gefunden. Winkel und Gegenstände waren super!

Unterordnung

Unsere Paradedisziplin! Bacyra ist mittlerweile so routiniert, dass ich mich hier wirklich absolut auf sie verlassen kann. Es macht so Spaß mit ihr anzutreten!

Wir hatten alle Übungen gesamt im V. Besonders hervorgehoben wurde die Übung Ablegen mit Hereinrufen und das Voransenden.

Schutzdienst

Mein Nüsschen war am Anfang leider etwas verwirrt. Sie konnte Ingo im 6er-Versteck nicht finden. Warum nicht - das wissen nur die Götter! Somit lief sie einmal im Kreis bevor sie anfing zu Verbellen. Das Herausrufen und die kurze Flucht waren super. Auf der Langen hätte der Griff voller sein können und in der Bewachungsphase kam dann leider der nächste große Patzer. Nach dem Ablassen peckte sie nocheinmal kurz nach. Trotzdem gab es am Ende 91 Punkte und TSB a. Darüber freue ich mich sehr und danke Ingo für die tolle Helferleistung!